11.08.2017

Neuer Service-LKW in den Dienst gestellt

Ein weiterer Service-LKW ist bei GRÄPER in Ahlhorn heute offiziell übergeben worden. Das neue Fahrzeug wurde speziell für die Bedürfnisse bei Service- und Wartungsarbeiten konzipiert. Ausgestattet mit einem leistungsfähigen Bordladekran und einer speziellen Vorhang-Planentechnik, ist er optimal für alle Servicearbeiten an Transformatorenstationen, bei denen größeres Material, wie z.B. Transformatoren und Mittelspannungsschaltanlagen, eingesetzt oder getauscht werden muss, vorbereitet. Zusätzlich verfügt das Fahrzeug über ein modernes Regalsystem sowie ein Stromaggregat.

Geschäftsführer Christian Lange und der Leiter des Geschäftsbereichs Service Dr. Ralf Jungblut stellten das Fahrzeug heute offiziell in den Dienst. „Die Unternehmen der GRÄPER-Gruppe bieten ihren Kunden neben der Entwicklung und dem Bau schlüsselfertiger Stationsgebäude für die Energietechnik auch ein breites und leistungsfähiges Portfolio an Service- und Dienstleistungen an.“ erläutert Christian Lange bei der Übergabe des LKW.

„Unsere Leistungen unterstützen die Kunden über den gesamten Lebenszyklus ihrer Energieversorgungsanlagen, angefangen bei der Planung und Auslegung von Mittelspannungsanlagen bis 36 kV, Batterie- und USV-Anlagen, Transformatoren bis hin zu Niederspannungsanlagen und –verteilungen von 100 A bis 6.000 A, Erdungs- und Blitzschutzanlagen. Wir übernehmen auch die Anlagenverantwortlichkeit für den Kunden inkl. Reinigung und Wartung während des Betriebs und kümmern uns um die Instandsetzung, Umbau, Erweiterungen sowie Entsorgungsaufgaben“ erklärt Dr. Ralf Jungblut, der bei GRÄPER für das Servicegeschäft verantwortlich zeichnet. „Von unseren Standorten bieten wir im Norddeutschen Raum kurze Reaktionszeiten und eine Vielzahl kundenindividueller Service- und Wartungskonzepte.“ so Dr. Jungblut weiter.


Über die GRÄPER-Gruppe

Die GRÄPER-Gruppe ist ein mittelständisches Unternehmen mit über 100jähriger Tradition. Unser Produkt- und Dienstleistungsspektrum haben wir in die Geschäftsbereiche Stationen, Baustoffe und Service zusammengefasst. Mehr als 650 Ingenieure, Facharbeiter und Servicekräfte sorgen an sieben Standorten in Deutschland, den Niederlanden und der Slowakei täglich für zukunftsweisende Produkt- und Servicelösungen. Mit unserer langjährigen Expertise und der systematischen Förderung von Innovation tragen wir zum Erfolg unserer Kunden bei.

Der Geschäftsbereich Service bietet ein umfangreiches Service- und Dienstleistungsportfolio über den gesamten Lebenszyklus elektrischer Energieanlagen. Die dezentrale Aufstellung mit drei Standorten in Norddeutschland und ein 24/7 Störungsdienst sichern den Kunden schnelle Reaktionszeiten und kurze Wege. Unser Portfolio umfasst die Planung von elektrischen Anlagen, den Neubau und die Erweiterung, bis hin zur Wartung, Reparatur und Instandsetzung.
Der Geschäftsbereich Service bei GRÄPER freut sich über den neuen LKW.