21.06.2017

Wechsel in der kaufmännischen Leitung

Uwe Kraemer geht nach über 27 jähriger Tätigkeit bei GRÄPER in den Ruhestand, neuer kaufmännischer Leiter ab 1. Juli 2017 wird Jens Peters. Nach über 27 Jahren bei …
Ganze Pressemitteilung lesen »
18.10.2016

25 Jahre Gräper in Heiligengrabe

Was 1991 auf der grünen Wiese als Werk der Beton- und Energietechnik mit dem ersten Spatenstich begann, ist heute eine wesentliche Säule der Unternehmensgruppe GRÄPER. Der …
Ganze Pressemitteilung lesen »
18.04.2016

EWE Netz nimmt 10.000. GRÄPER GKS-Station in Betrieb

Oldenburg /Ahlhorn. Am 1. April trafen sich Vertreter der EWE Netz und der Beton- und Energietechnik Heinrich Gräper GmbH & Co. KG zu einem besonders erfreulichen Ereignis. …
Ganze Pressemitteilung lesen »
Mehr Aktuelles
1 2 3

Präzision ist

der Maßstab

Tonnenschwere Trafostationen, millimeterweise auf Maß gefertigt – und das zu Kosten wie in der Serienfertigung. Das ist Ingenieurskunst in Vollendung: das Ergebnis von höchster Präzision im Alltag.

Stationsbau nach Maß

Die GRÄPER-Betonstationen für die Versorgungswirtschaft sind betriebssicher. Sie werden kostengünstig maßgefertigt. mehr

Kompetenz als Grundsatz

Qualität ist kein Zufall: Mehr als 100 Jahre Erfahrungen fließen in die GRÄPER-Leistungen ein. Kompetenz von Anfang an. mehr

Beton - Metall - Elektro

Die GRÄPER-Fachleute sind Experten im Betonfertigteilebau, in der Elektrotechnik und im Metallbau - zum Nutzen der Kunden. mehr

Die GRÄPER-Gruppe

Kalksandstein hat GRÄPER stark gemacht. Die Gruppe produziert heute mit zehn Unternehmen an sechs Standorten. mehr