07.12.2020

Spenden für Motorrad-Staffel der Johanniter in Ahlhorn

Die ehrenamtlichen Fahrer der Johanniter aus Ahlhorn sind mit ihren Motorrädern auf den Autobahnen A1, A 29 und A 28 täglich für uns alle unterwegs. Die wendigen Motorräder sorgen für eine schnelle Verfügbarkeit von Hilfeleistungen am Einsatzort. Nach nun vielen Jahren und noch mehr Kilometern im Dienste der Verkehrssicherheit muss eine Maschine nun ersetzt werden. „Wir haben von dem Spendenaufruf der Johanniter gehört und haben nicht lange überlegt zu unterstützen“, sagt Geschäftsführer Jens Peters bei der Spendenübergabe auf dem Werkgelände von GRÄPER in Ahlhorn. „Jeder von uns kann jeden Moment in die Situation kommen, dass er Hilfe braucht und dann muss die Technik sicher funktionieren“, unterstreicht Geschäftsführer Dr. Thomas Illenseer. Als bedeutender Arbeitgeber in Ahlhorn unterstützt GRÄPER immer wieder ehrenamtliche Aktivitäten in Vereinen und Organisationen in der Region.
Spendenübergabe bei GRÄPER in Ahlhorn: Die ehrenamtliche Johanniter Motorrad-Staffel mit den GRÄPER Geschäftsführern Dr. Thomas Illenseer und Jens Peters.