30.06.2021

Wechsel in der Geschäftsführung im Geschäftsbereich Stationen

Die Geschäftsbereiche Stationen und Energiedienstleistungen/-anlagen (EDLA) sind die Kompetenzbereiche der GRÄPER-Gruppe im Bereich der elektrischen Energieversorgung. Gemeinsam wurden die beiden Geschäftsbereiche bisher durch Herrn Dr. Thomas Illenseer (Stationen) und Herrn Dr. Ralf Jungblut (EDLA) geführt.

Herr Dr. Thomas Illenseer wird aus persönlichen Gründen zum 01.08.2021 aus der GRÄPER-Gruppe ausscheiden. Die Gesellschafterversammlung hat daraufhin entschieden, zukünftig die Gesamtverantwortung für beide Geschäftsbereiche Herrn Dr. Ralf Jungblut zu übertragen. Unterstützt wird er in dieser Funktion durch Herrn Jens Peters. Neben seiner bisherigen Verantwortung für die Geschäftsbereiche International und Gemeinsame Dienste wird Herr Peters mit dem Ausscheiden von Dr. Illenseer auch in die Geschäftsführung der operativen Firmen der Beton- und Energietechnik Heinrich Gräper GmbH & Co. KG in Ahlhorn und in Heiligengrabe sowie der Ernst Elley GmbH & Co. KG in Tostedt berufen.

„GRÄPER bietet dem Kunden im Bereich der Energieversorgung ein einzigartiges Produkt- und Dienstleistungsportfolio. Von der Planung, über die perfekte Stationslösung inklusive der Programmierung bis hin zum After-Sales und dem Service liefern wir alles aus einer Hand.“ so Dr. Jungblut.


Über die GRÄPER-Gruppe

Die GRÄPER-Gruppe ist ein mittelständisches Unternehmen mit über 100jähriger Tradition. Wir arbeiten täglich an sieben Standorten in Deutschland, den Niederlanden und der Slowakei an nachhaltigen Lösungen, zukunftsweisenden Produkten und innovativen Serviceangeboten. Das Produkt- und Dienstleistungsspektrum umfasst die Produktion und den Vertrieb von Kalksandsteinprodukten, die Planung und die Herstellung von anschlussfertigen Stationslösungen für die Versorgungswirtschaft sowie ein umfangreiches Service- und Dienstleistungsportfolio über den gesamten Lebenszyklus elektrischer Energieanlagen. Mit unserer langjährigen Expertise und der systematischen Förderung von Innovation tragen wir zum Erfolg unserer Kunden bei. Mehr als 4.000 Stationsgebäude und über 90 Millionen Kalksandsteine verlassen jährlich unsere Werke. Unseren mehr als 650 kompetenten Mitarbeitern bieten wir attraktive Arbeitsplätze mit langfristiger Perspektive. Mehr über die Unternehmen der GRÄPER-Gruppe erfahren Sie unter www.graeper.de / www.elley.de / www.sw-schaltanlagen.de / www.aka.nl / www.graeper.sk.