Kompetenter Partner im In- und Ausland

Die Unternehmensgruppe GRÄPER ist seit vielen Jahren kompetenter Partner der Energieversorgungsunternehmen. Ob kompakte Netz- und Schaltstationen, ob begehbare Schwerpunkt-, Schalt-, Netz- und Übergabestationen oder auch komplette Umspannwerk-Stationen - GRÄPER deckt alle Einsatzbereiche mit flexiblen Lösungen ab und liefert robuste und langlebige Stationstechnik für Übertragungs- und Verteilnetzbetreiber im In- und Ausland.

Innovativ für das Stromnetz der Zukunft

Aufgrund der Energiewende und des dazu notwendigen Umbaus der Netze ist GRÄPER als innovativer Systemanbieter zudem von Beginn an aktiv an der Entwicklung und Implementierung neuer, intelligenter Stationen für das „Smart-Grid“ der Zukunft beteiligt. Insbesondere mit dem vermehrten Einsatz von Mess-, Schutz- und Überwachungstechnik bis hin zu autarker oder leitstellengeführter Steuerungs- und Schalttechnik in den Stationen hält schon jetzt immer mehr Sekundärtechnik Einzug in die Stationen. Dies wird sich künftig noch verstärken und setzt die Vision des intelligenten Netzes zunehmend in realen Anwendungen um.

Durch die langjährige Erfahrung bei der Integration elektrotechnischer Ausrüstungen in innovative Stationstechnik ist GRÄPER für diese Herausforderungen der Zukunft besonders gut gerüstet. Durch das spezielle Know-how in diesem Bereich können sich die GRÄPER-Fachleute besonders gut in die Aufgabenstellungen der Kunden aufseiten der Energieversorger versetzen und auf diese Weise dauerhaft funktionierende Lösungen entwickeln. Versorgungsstationen mit größtmöglicher Funktionalität und Qualität sehr kostenoptimiert anbieten zu können, ist der Maßstab, an dem sich die GRÄPER-Ingenieure gerne messen lassen.