Raumsparende Gebäudekonzepte

Um Telekommunikations-Technik oder auch Geräte für Verkehrsmanagement-Systeme unterbringen zu können, fertigt GRÄPER kleine, Raum sparende und begehbare Betonstationen, die alle notwendigen Durchbrüche für Anschlüsse und Schaltanlagen enthalten.

In die Stationswände sind vorgefertigte Ankerschienen eingesetzt, um die erforderlichen notwendigen Gerätschaften und Leitungen einfach installieren zu können. Durch die Verwendung des GRÄPER-Leichtbetons LC 25/28 herrscht in den Stationen ein schonendes Klima.

GRÄPER kann auch diese Funkstationen in nahezu jeder Größe anbieten. Diese speziellen Betonstationen können darüber hinaus ebenfalls im Wärme dämmenden Sandwichsystem hergestellt werden.

Broschüre "Begehbare Stationen" als Download

Weitere Bilder

Betonstation für Funk und TK in Waschbeton
Betonstation für TK-Anlagen in moosgrün
TK-Station in Betonausführung