mehr als 100 Jahre Erfolgsgeschichte

1904

Gründung des Kalksandsteinwerks

in Ahlhorn durch Albert Heinrich Gräper. Der Bau der Großherzoglichen Oldenburgischen Eisenbahn hatte den Bedarf an Rohstoffen geweckt. Albert Heinrich Gräper nutzt die Gunst der Stunde.

1920-er Jahre

Nach dem Tod des Firmengründers tritt sein Sohn Heinrich Christoph die Nachfolge an. Dessen Frau Ida Gräper übernimmt 1928 das Werk nach dem frühen Tod ihres Mannes.

1930-er Jahre

Die Geschäfte des Unternehmen GRÄPER entwickeln sich. Folge: Modernisierung und Ausbau der Firma.

1940-er Jahre

Kriegswirren. Kurzzeitige Schließung des Werkes. Johannes von Fehrn heiratet Doris Marianne Gräper, die Tochter von Ida Gräper, und prägt das Unternehmen fast 50 Jahre lang als Geschäftsführer bis zu seinem Tod im Jahre 1994.

1950-er Jahre

Auf dem Firmengelände in Ahlhorn entsteht zusätzlich ein modernes Betonwerk. Aufbau eines zweiten Kalksandsteinwerkes in Bassum-Kastendiek.

1960-er Jahre

Das deutsche Wirtschaftswunder lässt nicht nur die Baubranche boomen, auch GRÄPER wächst weiter.

1970-er Jahre

Aufbau eines neuen Wirtschaftszweiges: Herstellung von Betonfundamenten für Transformatoren.

1980-er Jahre

Ausstattung von Transformatoren-Stationen mit der dazugehörigen Elektrotechnik. GRÄPER zählt nun zu den Marktführern in Deutschland.

1990-er Jahre

Erweiterung und Spezialisierung der Herstellung und des Vertriebs von Elektrotechnik für Transformatoren-Stationen sowie dazugehörige Dienstleistungen. Gründung des Standortes Heiligengrabe als Produktionsstätte für Beton- und Energietechnik.

ab 2000

Neuordnung in eine Holding-Struktur. Der Erwerb der niederländischen Tochtergesellschaft Alberts & Kluft eröffnet Perspektiven im niederländischen Markt und in benachbarten Ländern. Mit der Übernahme des Kalksandsteinwerkes in Bösel wird die Baustoffsparte gestärkt.

2004

Das Baustoffwerk Ahlhorn feiert 100-jähriges Jubiläum.

2005

Erwerb der Ernst Elley GmbH & Co. KG. Mit dem anerkannten Hersteller von Nieder- und Mittelspannungs-Schaltanlagen eröffnet sich für GRÄPER ein neuer Markt.

2006

Das Baustoffwerk Kastendiek feiert die Gründung vor 50 Jahren.

2010/2011

Neubau der Fertigungshalle bei Ernst Elley. Ausbau des Aluminiumfertigungszentrums in Ahlhorn. Neubau der Fertigungshallen Elektroausbau in Ahlhorn und Heiligengrabe.