19.12.2019

Firma Gräper unterstützt Ahlhorner Faustballer

Von Werner Fademrecht (NORDWEST-ZEITUNG)

Über großzügige Unterstützung durch die Firma Gräper dürfen sich die Faustballer des Ahlhorner SV freuen.

Seit Mitte des Jahres besteht eine Kooperation, in der das Ahlhorner Unternehmen für Transformatorenstationen,

Kalksandsteinprodukte, Elektrotechnik, Metallbau und Betonfertigteile die Jugendarbeit der Faustballer mit einem

Gesamtbetrag von 3000 Euro im Jahr unterstützt.

Geschäftsführer Jens Peters (6.v.l.) Personalleiter Michael Canisius (3.v.l.) und der Leiter Finanzen, Hauke Dahms (2.v.r.), schauten jetzt bei einem Training der Jugend vorbei. Empfangen wurden sie auch vom Leiter der ASV Abteilung, Ulrich Meiners (2.v.l.).